News Around the Web

News around the web

Um die New York Knickerbockers wird es in diesem Sommer nicht wirklich ganz ruhig! Aktuelle Themen und Meldungen aus dem weltweiten Netz:

Jerome Jordan

Euch ist es ja bereits aufgefallen – in meiner Analyse der Center Position habe ich den 7-Footer aus Tulsa mit keiner Silbe erwähnt. Dies geschah zum Einen aus der Idee heraus, einen gesonderten Artikel zu den drei Rookies der Knicks zu schreiben, andererseits weil ich glaubte, dass Jordan in dieser Saison eher wenig bis keine Spielzeit erlangen wird.
Diese Annahme hat sich bestätigt. Laut eines Berichts auf Posting and Toasting hat der 24-jährige einen Vertrag bei KK Hemofarma unterschrieben – ein Verein in Serbien. Dieser Schritt ist dann doch recht drastisch, dachte ich zuvor, dass Jerome seine Zeit eher in der D-League verbringen wird.
Lieber Serbien als Springfield oder Reno … zumindest bleiben die Rechte an Jordan bei den Knicks. Diese können Ihn also nach Ablauf des (nicht bekannten) Vertrags zurück in die NBA holen. Diese Entwicklung ist aus der Sicht der Knicks – dies sagt auch der Bericht – logisch, da die Verpflichtung von Mozgov und vor allem Turiaf nach dem Erwerb der Rechte für Jordan geschehen ist. Anscheinend findet man für den sehr sehr rohen Jamaikaner derzeit keine Verwendung.

Andy Rautins & Landry Fields

Bleiben wir doch gleich bei den Rookies und vermelden, dass die Knicks den 38. Pick des NBA Drafts in der vergangenen Woche unter Vertrag genommen haben. Details des Deals sind nicht bekannt, Rautins wird jedoch am unteren Ende angesiedelt sein. Rautins ist der erste und bisher einzige Rookie, der von den Knicks verpflichtet wurde.
Landry Fields, der in der Summer League einen grandiosen Einstand feierte, ist derzeit noch kein Knick – es soll jedoch nur eine Frage der Zeit sein … dennoch sollte man diese Situation hinterfragen. Zweifelsohne ist Rautins ein Spieler, der sportlich und charakterlich in D’Antonis System passt. Der gebürtige Kanadier entschädigte mit seiner Leistung in den Vorbereitungsspielen auf die Basketball WM für seine eher schwache Leistung in der Summer League.
Doch warum erhält Andy den Vorzug vor Landry Fields? Für mich könnte diese Verzögerung auf einen potenziellen Trade hinter den Kulissen hindeuten. Unter Umständen boten die Knicks neben Chandler auf Fields im Austausch für Rudy Fernandez an. Denn solange Landry nicht unter Vertrag steht, können seine Rechte in einem Tausch abgegeben werden.

Eine weitere Alternative wäre die Diskussion um Carmelo Anthony. Ist auch Fields ein Teil des Mega Paketes für den All Star? Die Frage muss also erlaubt sein, warum der viel talentiertere Fields noch ohne Vertrag ist. Das Rautins Signing ist hingegen unter Dach und Fach und vielleicht überrascht der Sharpshooter aus Syracuse ja in der Saison und lässt seine Kritiker (=mich) verstummen.

Maurice Ager

Wer? … Richtig! Laut Internetberichten haben die Knicks SG Maurice Ager unter Vertrag genommen. Der 26-jährige spielte in der vergangenen Saison noch in Sevilla, zuvor war er im Kader der Mavericks (die ihn drafteten) und war Teil des “Jason Kidd-nach-Dallas” – Deals, welcher ihn nach New Jersey verfrachtete.
Ager erhält laut Informationen einen nicht garantierten Vertrag und wird wohl das Training Camp nicht überleben.

Melodramatics

Eigentlich gebührt diesem Thema ein eigener Bericht …. und dann auch wieder nicht. Das “Carmelo Anthony-mag-New York-sehr” – Thema will nicht sterben – und Melo tut auch nichts um es verstummen zu lassen. Stimmen mehren sich dass der All Star den Homerun will – bedeutet Trade nach New York und anschließende Extension.
Das Collective Bargaining Agreement der NBA lässt solch ein Szenario zumindest zu und hört auf den Namen “Trade & Extend”. Diese Methode ist eine sehr komplizierte, da der Spieler (Carmelo) nach gegebener Unterschrift innerhalb der nächsten 24 Stunden abgegeben werden muss.
Beide Parteien und der Spieler haben also ein sehr enges Zeitfenster, um dies über die Bühne zu bringen. In meinen Augen ist diese Variante – nimmt man an, dass Melo wirklich, wirklich nur nach New York will – genauso realistisch wie das Szenario, dass er Ende der Saison als Free Agent sein Team des Herzens wählt.

Nun darf man folgende Fakten nicht außer Acht lassen:

  • Die Verfassung der Denver Nuggets: Die Nuggets, vor einem Jahr noch ein Contender im Westen, bestehen momentan nur noch aus All Star Chauncey Billups und Ty Lawson. Melo möchte weg, Coach George Karl erholt sich vom Krebs, Power Forward Kenyon Martin wird zum Saisonstart fehlen und das Management wurde im Juli an die Luft gesetzt. Nicht das beste Umfeld, um für die kommende Saison ins Titelrennen einzusteigen
  • Die Psyche: Die South Beach Show, die starken Lakers, der volle MSG … und Melo spielt in Denver um die Playoff Plätze 6-8 … irgendwie sind viele der All Stars wie Schläfer wach geworden und wollen nun mit allen Mitteln den Erfolg zwingen. Wer weiß denn schon was in Carmelo vorgeht, wenn die Nuggets einenn schwachen Dezember spielen, George Karl nicht coachen kann und Amar’e & Co. es in NYC krachen lassen. Über kurz oder lang wird der Frust nach außen treten – die Trading Deadline ist im Februar, nur noch mal so als Erinnerung.
  • The Usual Blah-Blah: Toll dass selbst auf ESPN.com New York als Frontrunner und Favorit auf Melo eingestuft wird – wann gab es das zuletzt? Doch genauso wie wir alle den Kopf während der Free Agency schüttelten, sollten wir auch bei der jetzigen Berichterstattung ganz zurückhaltend bleiben. Der Big apple benötigt diese Medienhisterie einfach, das können wir nicht bestreiten. Eine ruhige Vorbereitung mit Vorfreude auf den neuen Kader, das ist den Medien zu wenig. Darum sollte man von allen Berichten auch immer gut 50% abziehen. Zuletzt gab es nämlich wieder Stimmen im direkten Umfeld von Melo, die Houston und nicht New York als Favoriten sehen.
    Es bleibt also alles beim Alten …

Auch wenn man für die Nuggets ein wenig Sympathie empfinden kann – immerhin sind Sie an der sportlichen Schieflage nur eingeschränkt schuld (Stichwort: Kenyon Martin/Birdman Verletzung, Melos Fernweh) – Sie tun nicht gerade Ihr Bestes, um Ruhe reinzubringen. Neuesten Informationen zu Folge haben die Nuggets SG J.R. Smith auf den Trading Block gesetzt. Der schießfreudige Guard ist in der letzten Saison seines Vertrags, welche ihm $6 Millionen einbringt.
Sollte dies tatsächlich stimmen – bin ich der einzige, der Smith in einem Paket mit Melo nach NY holen würde?
Smith in D’Antonis System – eines das Ihm erlaubt so viel zu werfen, wer weiß ob dies nicht sogar ins Positive gedreht werden kann. Und eines ist auch klar, Denver möchte nicht das Schicksal der Cavaliers teilen, bei dem man seinen Franchise Spieler für nichts verliert. Ein Trade innerhalb der kommenden Monate ist also auch möglich – nur muss da nicht das Ziel Big Apple heißen. Kategorisieren lassen sich die Mannschaften in “Wir-traden-unsere-Farm-nicht-für-Melo-da-er-eh-nicht-bei-uns-bleibt” und “Wir-sind-attraktiv-genug-um-ihn-zu-halten”.
Erstere Gruppe ist jedoch wesentlich größer.

Alles in Allem, seid nicht verwundert, wenn Melo noch eine Weile in Denver bleibt … seit aber auch nicht verwirrt wenn er abgegeben Wird. Die Knicks sind hierbei nur ein Szenario.

Der Spielplan 2010-2011

Ist irgendwie ein wenig untergegangen. Seit ca. 2 Wochen habe ich die Unterseite Schedule & Results aktualisiert, der komplette Spielplan samt TV Listings lässt sich dort einsehen. Pickt jetzt schon mal die interessantesten Partien für Euch raus. Ich gehe mit den Celtics, Nets, Lakers, Kings und natürlich den Miami Cheat!

August 24th, 2010

11 Responses to “News Around the Web”

  1. Jan Schaknowski sagt:

    Gute Variante mit Jerome Jordan, so bleibt immer die Möglichkeit ihn “spontan” zurückzuholen falls doch bedarf sein sollte, was wir alle nicht hoffen.

    Das Ding mit Rautins und Fields seh ich genauso, da muss irgendwas hinter den Kulissen im Busch sein, sonst hätte man Fields schon seinen wohlverdienten Vertrag gegeben. Warscheinlich will Donnie nur auf alles vorbereitet sein was da noch so kommen könnte…auch wenn ich nicht damit rechne Melo bald in NY zu sehen… – übrigens, nette Unterüberschrift – Melodramatics, die Überschrift hätte auf jeden Fall nen Artikel verdient!!!
    Allerdings bin ich seeeeeeehr skeptisch was J.R. Smith anbetrifft, auch wenn evtl seine Stärken in D´Antonis gut zum tragen kommen könnten. Der Junge schießt mir einfach zu viel und vor allem zu unkontrolliert. Und gerade in Mike´s System kann ne schlechte Wurfauswahl seeehr viel kaputt machen… Im Paket mit Melo – evtl, aber nur schweren Herzens.



  2. Lence Laroo sagt:

    Iwie hab ich auch das Gefühl, dass da noch was im Busch ist. Aber wenn nicht wird Landry seinen Vertrag schon bekommen da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher und für Jerome ist es sicher besser in Serbien zu spielen, als in der D-League, da die Europäer ja gerade in der Ausbildung der Bigmen mehr Wert in Hinblick auf Dribbling und Jumpshot legen. Zu den Melodramatics (schön gewählt) mag ich garnix sagen oder denken wollen, das Thema “Superstar wird FA” ist sehr ermüdend und wie Rob schon richtig sagt, man kann diese Pressemeldungen einfach nicht ernst nehmen.



  3. Lence Laroo sagt:

    Hab mal noch eine Offtopicfrage bzgl. Knicks im TV / via Stream ? Wo kann ich denn alle Knicksspiele verfolgen, irgendwie scheinen ja alle nur ein paar Spiele zu übertragen. Wollte mir eigentlich den ILP zulegen, aber dann möchte ich für 100+ Euro auch gern alle Spiele nach meinem Geschmack auswählen können. Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen, danke schon mal!



  4. Robert sagt:

    Hallo Lence,

    also ich kaufe mir den League Pass seit zwei Jahren und für mich ist es der heilige Gral! Für die 100+ Euro kannst du alle(!) Saisonspiele live und als On Demand Replay schauen … also auch am nächsten Tag Mittags oder Abends …. ich finde ein lohnende Investition!!



  5. ZachariasFox sagt:

    Fields wurde unter vertrag genommen

    übrigens hab euch erst vor paar tagen gefunden …. sau geil das es einen knicks blog gibt :)
    ganz großes lob macht weiter so



  6. Robert sagt:

    Hallo,

    ein Knicks und Galaxy Rangers Fan …. der dann auch noch so gute News im Gepaeck hat :)

    Da heissts von mir: Willkommen und danke fuers Lob :)



  7. Jan Schaknowski sagt:

    …ick bin zwar schon eher einer der “alten Hasen” hier, aber dit hält mich nich davon ab ooch jute Nachrichten zu verbreiten. Wir ham wieder n Ewing in NY! Hoffentlich überlebt er das Trainingscamp und bekommt wenigstens n paar garbage-minuten…

    http://www.msg.com/our-teams/knicks/knicks-sign-patrick-ewing-jr-1.48958



  8. Jan Schaknowski sagt:

    Schaut jemand heute? Bin mal gespannt was die Ammis so abliefern…..und natürlich auf unsere Jungs!!!



  9. Jan Schaknowski sagt:

    …heute jemand vielleicht? Sind wohl alle im Urlaub…?
    Das Spiel gestern hat ja auf jeden Fall Lust auf mehr gemacht…



  10. Jan Schaknowski sagt:

    GEILE SACHE!!! WIR HABEN SERBIEN MIT 1 NACH VERLÄNGERUNG GESCHLAGEN!!!



  11. razah sagt:

    Yeah! :) Ich hatte mir nur das Spiel gegen Argentinien angeschaut, na das lässt sich doch ganz gut an.



Leave a Reply